AG Plattdeutsch

Online-Voting bei Plattsounds: Niedersachsen sucht den besten plattdeutschen Song 2022 

12 Bands haben es in das Online-Voting des Plattsounds Bandcontests geschafft, nun können alle Plattdeutschen und Platt-Fans bis zum 15. November auf www.plattsounds.de für ihren Liebling abstimmen. Wer die meisten Stimmen erhält, gewinnt 300 Euro. Plattdeutscher Pop, Indie-Rock, Punk, Melodic Metal, Black Metal und Singer-Songwriter kommen dem Publikum dabei zu Ohren. So vielfältig wie die Bands und Solo-Musiker*innen aus Orten von Nordenham bis Göttingen sind auch die Themen: es geht um Menschen auf der Flucht, Liebe, den Ukraine-Krieg, Freiheit oder auch einfach nur ums Tanzen.

Am 19. November findet dann das Finale des „Platt-Grandprix“ im Lokpark Braunschweig statt. Dort treten die Finalist*innen mit je einem Song in der Sprache Niederdeutsch auf, eine prominente Jury entscheidet über das beste plattdeutsche Lied des Jahres 2022. Es ist in diesem Jahr bereits die 12. Ausgabe des Wettbewerbs.

Plattsounds ist ein Kooperationsprojekt von acht Landschaften und Landschaftsverbänden aus Niedersachsen, die den Wettbewerb im Rahmen der Kampagne „Platt is cool“ (www.platt-is-cool.de) umsetzen. Der diesjährige Plattsounds-Wettbewerb wird von der Braunschweigischen Landschaft e.V. ausgerichtet.

Ansprechpartner:

Braunschweigische Landschaft

Frau Anna Lamprecht

Löwenwall 16, 38100 Braunschweig

Telefon: 0531-280 19 750

E-Mail: info@braunschweigischelandschaft.de

Projektleitung und Bandbetreuung:

Matthias Kahrs

E-Mail: info@plattsounds.de

Weitere Informationen:

Plattsounds-Flyer

Pressemitteilung April 2022

Pressemitteilung Juli 2022

Pressemitteilung Online-Voting Oktober 2022