AG Plattdeutsch

Fritze un Flori vortällt sick wat

Fritz und Florian erzählen sich etwas – Kindergeschichten in ostfälischem Plattdeutsch und in Hochdeutsch

Fritz(e) und Flori erfreuen uns mit eigenen Erlebnissen und geschichtlichen Ereignissen.

Geschrieben sind die Geschichten und Gedichte in unserem regionaltypischen ostfälischen Plattdeutsch, für darin noch ungeübte Leserinnen und Leser wird es durch lautes Vorlesen viel leichter verständlich.
Auch stärkt die Beschäftigung mit Plattdeutsch jedes Mal die eigene und die regionale Identität: Plattdeutsch ist ein wichtiges heimisches Kulturgut – Plattdeutsch verbindet, früher wie heute, Ältere und Jüngere.

Die ins Hochdeutsche übertragenen Texte erlauben eine noch leichtere Verständlichkeit der Inhalte, sie sind aber auch für sich allein sehr lesenswert.

Herausgeber: Braunschweigische Landschaft e. V. | Arbeitsgruppe Plattdeutsch
Fakten: verlag uwe krebs | 978-3-932030-72-7

Fotos: Heike Ullmann