Niedersächsischer Integrationspreis 2024

Mit dem Integrationspreis 2024 sollen demokratiefördernde Projekte von Initiativen, Institutionen, Vereinen, Stiftungen, Kindergärten, Schulen etc. prämiert werden, die die politisch-gesellschaftliche Teilhabe geflüchteter Menschen in Niedersachsen auf verschiedene Weise fördern und gestalten. Dies kann haupt- wie ehrenamtliches Engagement in den Bereichen der politischen Bildung und gesellschaftlichen Partizipation umfassen. Ein besonderes Augenmerk soll dabei auf die Auswahl jener Projekte gelegt
werden, die haupt- und eigenverantwortlich von geflüchteten Menschen selbst initiiert worden sind.

Bewerbungsschluss: 27.02.2024

Pressemitteilung

Fragebogen

Flyer

Weitere Informationen unter:

www.niedersaechsischer-integrationspreis.de und
www.migrationsbeauftragter-niedersachsen.de