Projekte
3. Federleicht unterwegs-Lesung

Seit nunmehr 15 Jahren präsentieren die Mitglieder der AG Literatur jeden ersten Sonntag im Monat ihre eigenen Texte im Rahmen der "Federleicht-Lesungen". Neben den Lesungen im Literaturzentrum möchte die AG mit ihrer neuen Reihe "Federleicht unterwegs" verstärkt in die Fläche gehen und ihr Augenmerk auf das gesamte Gebiet der Braunschweigischen Landschaft richten. Leseorte können dann beispielsweise Museen, Kulturvereine und -institutionen sein.

 

Die nächste "Federleicht unterwegs"-Lesung ist am

 

Donnerstag, den 21. November 2019, 19:00 Uhr.

Veranstaltungsort:

Hoffmann-von Fallersleben-Museum, Schloss Fallersleben, Schlossplatz 6, 38442 Wolfsburg.

Der Eintritt ist frei.

 

 

Das Literaturzentrum im Wolfsburger Ortsteil Fallersleben widmet seine Dauerausstellung dem Leben und Werk des Dichters, singenden Freiheitskämpfers und Sprachwissenschaftlers August Heinrich Hoffmann von Fallersleben. Heute ist der 1798 in Fallersleben geborene Hoffmann insbesondere als Autor des Textes der deutschen Nationalhymne bekannt. In den 1840er Jahren galt er als "Star", der mit seinen hochpolitischen Liedern, unter anderen unter dem Titel "Unpolitische Lieder" veröffentlicht, die staatliche Obrigkeit kritisierte und provozierte. In der Folge wurde der Professor für deutsche Sprache, Literatur und Kultur aus dem Universitätsdienst entlassen und jahrelang verfolgt.

 

Nähere Informationen unter Tel. 0531 / 280 19 752, projekte(at)braunschweigischelandschaft.de