Projekte
Hausbesetzung

 

 

Das Haus der Braunschweigischen Stiftungen öffnet sich analog und digital für die diverse Stadt- und BürgerInnengesellschaft und sucht mutige, kreative und entschlossene HausbesetzerInnen. Dafür werden Menschen aus Braunschweig und der Region mit ihren Projekten, Ideen, Vorhaben eingeladen, ihre Vorstellung einer pluralen Stadtgesellschaft zu präsentieren. Mit dem Projekt HAUSBESETZUNG soll die gelebte Vielfalt ins Haus geholt und Menschen eine Plattform der Repräsentanz und auch der Vernetzung geboten werden. MIT: kurzweiligen Auftritten, verbindenden Gesprächen und Wissensaustausch, unvergesslichen Begegnungen, besonderen Erlebnissen und Aktionen die mehr Sichtbarkeit brauchen. Alle eingehenden Bewerbungen werden mithilfe einer stiftungsunabhängigen, divers aufgestellten Jury bewertet.

 

Die Bewerbung ist bis zum 1. Juni 2021 möglich.

 

Nähere Informationen