Projekte
"Tag des Singens" und Workshops

Nach pandemiebedingter Pause plant die Initiative „Singende Landschaft“ in diesem Jahr wieder einen großen Aktionstag rund um das Singen und die Stimme. Der bereits zweite „Tag des Singens“ soll am Sonntag, 19. Juni 2022 im Schloss Salder in Salzgitter stattfinden.

 

Flyer zum "Tag des Singens"

 

Im Vorfeld lädt das Team der „Singenden Landschaft“ von April bis Juni 2022 zu zahlreichen Workshops, Offenen Singen und Projekten an verschiedenen Orten in der Region ein.

 

Die „Singende Landschaft“ gehört zur AG Musik der Braunschweigischen Landschaft e.V. Alle Aktionen rund um den Tag des Singens 2022 werden gefördert von der Endlager Konrad Stiftungsgesellschaft mbH, von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Braunschweigischen Sparkassenstiftung, der Stiftung MusikKultur Braunschweig, der Volkswagen AG Salzgitter sowie dem Städtischen Regiebetrieb der Stadt Salzgitter.

 

Weitere Informationen unter www.singendelandschaft.de.

Hier finden Sie Informationen zum Workshop-Angebot im Mai.

 

 

Teaserbild: Männer Projektchor, Foto: UlrichSchwarze