Projekte
... vom Hohen Tor zum Schloss der Madame

Kulturlandschaft zwischen Braunschweig und Vechelde

 

 

Radtour:

Vorwärts, und nicht vergessen! Mit Arbeiter- und Handwerkerliedern durch "Braunschweigs wilden Westen"

Samstag, 27. April 2019, 15:00 bis 18:00 Uhr

Treffpunkt: Spielplatz Ernst-Amme-Straße / Ringgleis, 38114 Braunschweig

Hans-W. Fechtel (Gitarre, Gesang)

 

 

 

Das westliche Ringgebiet ist geprägt durch zahlreiche alte Industriebauten und wird heute durch kreative Nutzung nu belebt. Gleich neben den Fabriken lebten die Menschen in vielfach einfachen Mietwohnungen. Hier bildete sich im 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts ein proletarisches Milieu heraus, das auch in entsprechenden Vereinen und kulturellen Aktivitäten sichtbar wurde.

 

Bei der Radtour durch das westliche Ringgebiet wird nicht nur die Braunschweiger Industriegeschichte wieder lebendig, sondern auch kräftig (mit)gesungen.

 

 

Die Veranstaltung wurde durchgeführt im Rahmen des Projektes:

campus.metropolregion

 

Sie wurde gefördert mit Mitteln des Landes Niedersachsen durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser